Realtime blog trackingRealtime blog statistics
*
11menu
blockHeaderEditIcon

Diäten für Gewichtsreduktion im Vergleich


Diät nach Glykämischen Index
Niedrig-Kohlenhydrat-Diät
Trennkost-Diät
Getreidefreie Diät
Reine Obst-Gemüse Diät

 

Diät nach dem Glykämischen Index


In einer Tabelle finden Sie Produkte mit zwei Werten, dabei je niedriger der Ausgangs-Wert umso besser. Die Produkte mit hohen Werten sollten Sie vermeiden, da diese direkt nach Verzehr schnell einen hohen Blut-Zucker-Gehalt verursachen das auf Dauer schlimme Folgen haben kann wie u.a. Gewichtszunahme und Diabetes. Das sich daran Halten, an der Wahl der Produkte mit niedrigeren Werten, ist eine sichere langzeit Diät für die Gewichtsreduktion. Es wird Ihnen nicht möglich sein die Werte ausser Acht zu lassen wenn Sie eine Gewichtsreduktion beabsichtigen.

 

 

Niedrig-Kohlenhydrat-Diät


Ist nach bestimmten Proportionen zwischen Kohlenhydraten-Eiweißen-und Fetten anwendbar. Das sollte so aussehen: 0,7 g Kohlenhydrate,1,5 g Eiweiß auf 0,5 g bis zu 1,5 g Fett in einer Mahlzeit (je nach Körpergewicht und Größe). Bei dieser Diät werden Sie die nötigen Vitamine und Mineralien überwiegend aus Eigelb gewinnen. Dabei dürfen Sie schon Alles essen, sollten nur auf die richtigen Proportionen achten. Zitronen täglich jedoch keine andere Obst im übermaß da es viel Fruchtzucker enthält. Wenn Sie zu viele Kohlenhydrate essen, und nicht in den richtigen Proportion zu Eiweißen und Fetten, kann das Gewichtszunahme zur Folge haben. Zucker macht fettleibig und Zucker besteht zu 100% aus Kohlenhydraten. Die Anwendung dieser Diät ist auf Dauer gedacht, die Gewichtsreduktion bei einer konsequenten Einhaltung der Proportionen ist aber sicher.

 

Trennkost Diät

 

Sie dürfen bei dieser Diät Alles essen, dürfen aber bestimmte Produkte nicht in einer Mahlzeit zusammen verbinden. Z.B. dürfen Sie nicht Obst mit Milch gleichzeitig verzehren. Kohlenhydrate müssen Sie trennen von Eiweiss in einem Mahl usw. Wenn Sie beispielsweise Eiweiss und Kohlenhydrate zusammen essen, wird die Nahrung nicht vollständig verdaut, da die Säfte jeweils unterschiedlich sind. Die Folge davon kann auch Gewichtszunahme sein. Wenn Sie die Trennkost Diät für einige Zeit konsequent durchführen, können Sie mit einer Gewichtsreduktion rechnen.

Welche Produkte zu welcher Kategorie gehören und welche im einzelnen besser voneinander trennen: Es gibt verschiedene Kategorien: Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett, Obst, Gemüse. Kohlenhydrate dürfen NICHT mit Eiweiß in einer Mahlzeit in Verbindung gebracht werden. Eiweiss darf nicht mit Obst verbunden werden. Obst nicht mit Kohlenhydraten. Fett und Gemüse sind neutrall. Fettreicher Käse in der Kategorie Eiweiss ist neutrall. Kohlenhydrate dürfen jedoch nicht mit Fett in einem Mahl gleichzeitig verbunden werden. Kartoffeln, gekochte Karotten, und Mais gehören als Gemüsesorten zu der Kohlenhydratkategorie. Wenn Sie sich daran halten wird Ihre Verdauung weniger Kraft benötigen und Sie werden ausgeglichener.

 

Getreidefreie Diät


Hier werden Sie alle Getreide einfach aus Ihrer Diät eliminieren können, dabei zählen auch Mais und Kartoffel zu Getreiden da diese Gemüse im Magen und Darm gleich wie Getreide verdaut werden. In der ersten Phase werden die Getreide eliminiert. Sie können auch weiter gehen in weitere Phasen bis Sie sich nur noch von Gemüse und bestimmten Fetten ernähren können.  Getreide ist nach dieser Diät die harte Nuss für die Verdauung. Daher, ein Ausschliessen aller Getreide aus Ihrer Diät kann eine Gewichtsreduktion zu Folge haben.

     

 

Obst und Gemüse Diät


Hier geht es um eine Fasten ähnliche Anwendung für einen bestimmten nicht zu langen Zeitraum, nur überwiegend Gemüse zu sich zu nehmen. Die beste Zeit dafür ist von Ende Mai bis Anfang September, da dem Körper bei kälteren Zeiten das Eiweiß und Fett fehlt. Hier ist es gut, das in einem Kur ähnlichem Urlaub durchzuführen unter Anleitung von einem erfahrenem Diät-Coach. Diese Diät ist gut für Entsäuerung des Körpers aber auch für Gewichtsreduktion nicht ausser Acht zu lassen.
 

 

 

22sukces social icons
blockHeaderEditIcon
XOOPS__USERNAME
Logowanie
e-mail